Deutsche Führungskraft im niederländischen Unternehmen

Vrijdag 26 juli 2019

Sie sind als deutsche Führungskraft in einem niederländischen Unternehmen eingestellt worden? - Ich gratuliere!! 

Wahrscheinlich schätzt der neue Arbeitgeber an Ihnen, dass Sie sorgfältig arbeiten, Absprachen nachkommen, sich kümmern, pünktlich sind, Beruf von Privat trennen usw.
Niederländer haben da so ihre Erfahrungen und eventuell auch Erwartungen an dem, was als "typisch deutsch" gesehen wird. Es mag wahr sein, aber das muss natürlich nicht so sein. Die Realität ist oft nuancierter. Es ist allerdings gut zu wissen, dass so ein Bild von 'Deutschen' anwesend sein kann. 
 

Ein Rezept lesen, bedeutet noch nicht, dass man auch kochen kann.


Sie haben sich wahrscheinlich gut vorbereitet und wissen schon das eine und andere über das Unternehmen. Theoretisch wissen ist das Eine, erleben und adequat Handeln das Andere.
Das ist wie ein Kochrezept zu lesen. Wie und ob das Gericht schmeckt, weiß man erst, wenn man isst.

Wer ein Rezept liest, hat noch keine Mahlzeit.


Wir alle, Deutsche und Niederländer, haben Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Bezug auf Normen und Werte, nach den wir meist unbewusst handeln. Das zeigt sich z.B. auch in Umgangsfomen, der soziale Code. Einige sind sehr offensichtlich. So sind wir uns sicher darüber einig, das Gewalt in den allermeisten Fällen keine Lösung bietet, ebenso Schreien und Schimpfen oder sich anders ‚unangemessen‘ zu verhalten. Aber was ist denn angemessen? Am Strand mit Flip Flops rumlaufen finden die meisten völlig normal, aber auch einer Beerdigung? In einer Besprechung mit Kunden? Oder wussten Sie z.B. schon dass man in den Niedelranden auch Angehörigen zu Geburtstag gratuliert? In vielen Regionen ist das so.
Nichts ist grundsätzlich gut oder schlecht. Kontext bestimmt, ob etwas akzeptabel ist oder nicht: 
 

3 Haare auf dem Kopf sind zu wenig.
3 Haare in einer Suppe sind zu viel.


Was richtig und falsch ist, ist nicht immer deutlich. Wenn etwas unserer unbewussten Vorstellung von Normen und Werten widerspricht, verursacht das etwas in uns! Ruft Widerstand oder andere Emotionen auf. Wir können uns nicht gesehen, nicht beachtet, nicht ernst genommen fühlen.

Gerade wegen der subtilen Unterschiede der deutschen und niederländischen (Unternehmens)Kultur ist es nicht immer offensichtlich was die Werte des anderen sind, wann man sie berührt oder überschreitet und andersherum.


Offen zuhören 


Ich bin im Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen. Die viel besprochene niederländische Direktheit ist mir daher nie besonders aufgefallen. In meiner Wahrnehmung können wir Ruhrgebietler das im Schnitt noch übertreffen.
Aber das entspricht nicht der allgemeinen Wahrnehmung der Niederländer, die sie von dem durchschnittlichen Max Mustermann und Liese Müller haben. Das sei gesagt.
 

 

Niederländer, die sich als direkt beschreiben, haben noch keine Ruhrgebietler erlebt! 


Wie immer im Leben kann natürlich alles und auch gar nichts passieren. Sie können es darauf ankommen lassen oder aber sich gut vorbereiten oder begleiten lassen: Was passieren kann ist, dass die subtilen Unterschiede zu Missverständnisse führt im Kontakt miteinander. Da niemand so recht die Erlebenswelt, die Werte des anderen kennt, wird nichts ausgesprochen, brodelt vor sich her. Es entsteht eine graue Unterströmung im Team. Wer gern im oder auf dem Wasser aktiv ist, weiß, dass es wichtig ist zu wissen unter der Oberfläche passiert.
 

Was könnte denn da schon schiefgehen, fragen Sie sich?

 
Hierarchie
Ein Mitarbeiter ihres Teams geht direkt zur Personalabteilung oder einer anderen Abteilung, um etwas zu regeln oder ändert ein zuvor abgesprochenes Vorgehen. Ein Vorgesetzter einer anderen Abteilung spricht Ihr Teammitglied mit einer Anfrage an ohne zuvor mit Ihnen gesprochen zu haben.
Wie fühlen Sie sich? Was ruft das in Ihnen auf? Wie wird in der Folge die Interaktion laufen?

Duzen vs. Siezen
Das wohl berühmteste Beispiel!
Sich direkt zu Duzen ist in niederländischen Unternehmen sehr verbreitet. Ich selbst hab noch kein einziges Vorstellungs- oder Kundengespräch mit ‚Sie’ geführt.
Wenn Sie das nicht schon gewöhnt sind, kann sich das erstmal komisch, irgendwie verkehrt anfühlen. Erleben Sie es vielleicht sogar als respekt- oder distanzlos, wenn der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin Sie direkt duzt?
 

Unsere Überzeugungen bestimmen unser Handeln!

 
Wie steuern Sie die Person ab jetzt an mit diesem Gefühl im Bauch und Ihrer Überzeugung im Kopf?
 
 
Besprechungskultur 1
Wenn in einem deutschen Meeting etwas strukturell entschieden wurde, dann ist es entschieden und beschlossen. Eine anschließende Diskussion an der Kaffeemaschine, bei der die Entscheidung nochmal geändert wird, ist eher nicht der Fall. In den Niederlanden schon.
 
Besprechungskultur 2
Ihr Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben sich nicht gut vorbereitet? Nicht alle erforderlichen Informationen verfügbar oder was auch immer benötigt wird? Hatten Sie das erwartet?
… Das passiert wahrscheinlich noch häufiger. ‚Kommt gut‘ ist dann die Devise. Wollen Sie das? Wie verändern Sie den Mind-Set nachhaltig ohne zu demotivieren?
 
Geben Sie einander eine Chance sich kennen zu lernen!
 
Sie und Ihr niederländisches Team habe sich ein offenes Ohr und eine Chance zur guten Zusammenarbeit verdient! Sprechen Sie miteinander! Benennen Sie was Ihnen auffällt! Sehen Sie nichts als Selbstverständlich an! Und vor allem: Fragen Sie! Fragen Sie alles mögliche nach! Warum ist Zwieback rund? Wieso gratulieren wir dem kollegen zum Geburtstag seiner Frau? Was sind da für rosa Streusel auf dem runden Zwieback und was ist das mit dem angekündigtem Borrelding? 
 

Sie wissen schon: Sprechenden und zuhörenden Menschen kann geholfen werden.

 
Das ist wie ich es vor vielen Jahren geschafft habe mich zum einen in einer Welt mit zum Teil anderen Werten und Umgangsformen zurecht zu finden und doch ich selbst zu bleiben.
Zum anderen habe ich mein Team durch eine Veränderung der eigenen Unternehmenidentität und Unternehmenskultur begleitet. Das ist ein Prozess und erfordert Zeit. Am Ende stand ein Team was sich verbunden fühlte und auch in stürmischen Zeit gut funktionierte. Wir haben uns von einem reinen Service Team zu einem Service & Sales Team entwickelt.
 
Werte haben eine emotionale Seite und spiegeln sich im Umgang miteinander. Dessen sollten wir uns alle bewusst sein. Siezen und Duzen kann schnell besprochen werden. So einfach ist es nicht immer.
 
Eine unerkannte ‚Unterströmung‘ kann die Arbeitsfreude und Leistungsfähigkeit der Führungskraft und des Team hemmen. Lassen Sie das nicht (länger) zu!
 
Ich bin Monika Raulf, Mental und Life Coach, NLP Master und Sozial Panorama Consultant. Ich habe Erfahrung als Führungskraft in niederländischen Organisationen und lebe seit 2004 in den Niederlanden. Deutsch ist meine Muttersprache, Niederländisch spreche ich fließend.
Mit viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung lege ich den Finger auf den wunden Punkt und helfe eine Lösung zu finden. Am Ende steht ein leistungsfähiges Team!


Mein Ziel ist erreicht, wenn Sie zufrieden sind!
 
Rufen Sie mich am besten direkt für ein freibleibendes Erstgespräch an!
Meine Telefonnummer lautet +316 29498366. Weitere Kontaktdaten finden Sie hier

Möchtest du auch Schritte in deiner persönlichen und beruflichen Entwicklung unternehmen? Möchtest du herausfinden, wie alte Muster erkannt und durchbrochen werden können?
Nimm Kontakt mit mir auf für ein erstes telefonisches Kennenlernen.


Meine Praxis ist in Grave, nahe der deutsch-niederländischen Grenze. Für Interessierte, die von weit kommen, biete ich UrlaubPlus an. Du verweilst eine Woche oder länger wie im Urlaub in Grave, genießt den Abstand vom Alltag, die Natur und Ruhe, abwechselnd mit Coaching und Mentor-Spaziergängen.